Sonderausstellungen

In unregelmäßigen Abständen wird die Dauerausstellung des Otto-Schwabe-Heimatmuseums mit Sonderausstellungen zu verschiedenen Themen ergänzt. 

Aktuelle Sonderausstellung

Kelten in Hochheim

15. Mai bis 18. Dezember 2022

Im Otto-Schwabe-Museum zeigt seit dem 15.05.2022 eine kleine Sonderausstellung zum Thema „Kelten in Hochheim“ zu sehen. Präsemtiert werden neue Archivalien von Otto Schwabe sowie der eindrucksvolle Keltenfürst vom Glauberg.

Anlieferung des Keltenfürsten (Leihgabe Kopie) mit Ehrenamtlichen Klaus Schmikl und Björn Schmidt M.A. und Christian Lohr M.A. von der hessenARCHÄOLOGIE. © Stadt Hochheim am Main
Vergangene Sonderausstellungen

Vergangene Sonderausstellungen

Sonderausstellung KINDHEIT IN HOCHHEIM

13.05.2018 bis 01.08.2019

Kindheit in Hochheim

Tiere füttern auf dem Hochheimer Markt, Traubenlese im Wingert oder Seepferdchen im Hochheimer Hallenbad -  prägende Kindheitserinnerungen zeigen die Fotografien.
Die Sonderausstellung erweckte die Geschichte Hochheims aus Sicht der Kinder. 

Sonderausstellung Weinbergsfunde von Klaus Schmikl im Heimatmuseum.

20.08.2017 bis 14.01.2018

40 Jahre Weinbergsfunde

Die Hochheimer Weinberge prägen nicht nur das Bild der Stadt, sondern sind auch spannende Fundorte. Vom Knochenfragment bis zur Kanonenkugel spiegelt der Boden die Geschichte der Stadt wider. Winzermeister Klaus Schmikl sammelte 40 Jahre diese Schätze aus der Erde: Puppenteile aus Porzellan, Münzen verschiedenster Zeiten, Stücke aus keltischen und römischen Gräbern.