Weinbaumuseum am Abend

Thematische 8er-Weinprobe des Ehrenamtlichen Hendrik Ruitenberg

Die Veranstaltungsreihe "Weinbaumuseum am Abend" präsentiert am letzten Donnerstag im Monat eine thematische Weinprobe. Jede der Proben steht unter einem speziellen Motto: Hochheimer Weinlagen wie „Reichestal“ oder „Hölle“ werden in den Fokus genommen, „Junge Weine“ verkostet oder „Weine älterer Jahrgänge“ aus den Weinkellern geborgen. 

Container

Die städtische Veranstaltungsreihe "Weinbaumuseum am Abend" trägt seit einigen Jahren stark zur Bekanntheit des Weinbaumuseums bei. Bei diesen Abendterminen präsentiert der Ehrenamtliche Hendrik Ruitenberg jeweils am letzten Donnerstag eines Monats mit Unterstützung seiner Ehefrau Susanne eine Weinprobe, die jedes Mal unter einem speziellen Motto steht. 

Hochheimer Weinlagen wie "Reichestal" oder "Hölle" stehen dann im Mittelpunkt, junge Weine werden verkostet oder die Weine von älterer Jahrgängen aus den Weinkellern geholt. Über 1600 Besucherinnen und Besucher in den bisher mehr als 60 Weinproben konnten so jedes Mal Interessantes über den Wein und seine Erzeuger erfahren und diesen zudem schmecken.

Prost auf die thematische Weinprobe "Weinbaumuseum am Abend". © Woody T. Herner / Stadt Hochheim am Main
Container
Ukraine Flagge mit Friedenstaube

Ukrainische und moldawische Weine - Charity-Weinprobe

Ein großes Dankeschön an die ehrenamtlichen Weinprobenleiter Fabian Schmidt vom Weingut „Im Weinegg“ und Hendrik Ruitenberg! Durch die Charity-Weinprobe zu Gunsten der Ukrainehilfe am 02.06.2022 im Hochheimer Weinbaumuseum konnten 400 Euro Spendengelder eingenommen werden. Jeweils 200 Euro davon gingen an die ehrenamtlich organisierte Hochheimer Nachbarschaftshilfe Ukraine und den Ukrainischen Verein Mainz e.V.. 

Container