Hochheimer Wochenmarkt

Frische - Vielfalt - Qualität

Der Hochheimer Wochenmarkt findet auf dem Marktplatz "Alte Malzfabrik" statt, ist angrenzend an die Altstadt zentral im Stadtkern gelegen und gut zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erreichen. Einkäufer und Besucher die auf ihren PKW angewiesen sind, können bequem in der Tiefgarage, die sich direkt unter dem Marktplatz befindet, parken und gelangen so auf kürzestem Weg zu den Wochenmarkt-Ständen.

Insbesondere die Frische, die Vielfalt und die Qualität der überwiegend regionalen Produkte überzeugt die zahlreichen Besucher und Kunden. Das Warenangebot ist vielfältig, so finden die Kunden neben Lebensmitteln wie Obst, Gemüse, Eier, Wurst, Käse und Bienenhonig, beispielsweise auch Blumen und Pflanzen.

Die persönliche Beratung durch die Anbieter unterstreicht die Qualität der Produkte ebenso wie die einladende Atmosphäre. Wertvoll sind auch die Tipps, die auf dem Markt gesammelt werden können: welche Kartoffeln eignen sich am besten für einen hausgemachten Kartoffelsalat oder welche Kräuter gehören unverzichtbar zur Frankfurter Grünen Soße.

Außergewöhnlich für eine Stadt in der Größenordnung von Hochheim, aber auch typisch und unverzichtbar für die Wein- und Sektstadt zugleich, ist das Angebot des Hochheimer Wochenmarktfrühstücks mit Weinausschank am Rande des Wochenmarktes. Ganzjährig bieten hier verschiedene Hochheimer Winzer in wechselnder Besetzung, ihre Weinerzeugnisse und ein kleines zweites Frühstück an.

Das Wochenmarktfrühstück und die Möglichkeit, den Einkauf mit der Verkostung heimischer Weine zu kombinieren, machen den ohnehin attraktiven Hochheimer Wochenmarkt noch reizvoller und zu dem wöchentlichen Kommunikationstreffpunkt in der Innenstadt.

 

Wochenmarkt an jedem Samstag