Weinerlebnisweg Oberer Rheingau

Der rund 18 km lange, von den Winzern der Region gestaltete Weg führt von Massenheim über Wicker, Flörsheim, Hochheim bis Mainz-Kostheim und berührt die schönsten Aussichten und interessantesten Punkte dieser Weinlandschaft.

Offizieler Startpunkt des Weinerlebnisweges Oberer Rheingau ist die Sport- und Kulturhalle Massenheim in der Untergasse. Der Weg kann aber auch rückwärts oder in Etappen von jedem anderen Punkt aus gelaufen bzw. mit dem Rad abgefahren werden. 

Insgesamt 40 Info-Stationen entlang des Weges vermitteln Wissenswertes über Natur, Kultur und Geschichte – direkt am Ort des Geschehens. Kinder werden vom kleinen Hund ‘Grandpatte’, der auf vielen der Schilder abgebildet ist, mit Spielen und Rätseln durch die Weinberge begleitet.

Weinerlebnisweg in Hochheim

In Hochheim werden beispielsweise auf sehr anschauliche Weise Bodenprofile einzelner Weinbergslagen dargestellt und erläutert. Informationen über die guten klimatische Bedingungen, das Weinjahr eines Winzers sowie Rebe und Sortenbau vermitteln Weinwissen, welches bei der nächsten Weinprobe im Bekanntenkreis gerne wieder preisgegeben wird. In einer Wein- und Sektstadt dürfen natürlich auch Informationen über die Sektherstellung nicht fehlen. Die Bedeutung des Mains als Nahrungsquelle und Transportweg früher Tage seht außer Frage und wird auf dem Weg ebenfalls näher beleuchtet.

Vorbei geht es auch am Königin-Victoria-Denkmal, welches zu Ehren eines Besuchs der englischen Königin Victoria errichtet wurde. Noch heute wird Wein aus der Lage Königin-Victoria-Berg an den königlichen Hof in London geliefert. Was es mit dem Sprichwort "A good hock keeps of the doc" auf sich hat, erklärt eine Hinweistafel vor dem Denkmal.

Der ehemalige amerikanische Präsident Thomas Jefferson besuchte Hochheim ebenfalls und nahm Weinreben mit nach Hause, um diese dort anzupflanzen. Der Weinberg existiert noch heute.

Die Route des Weinerlebnisweges in Hochheim am Main lässt sich auch wunderbar mit einem Zwischenstop in der ev. Kirche Massenheim, dem ersten Weinbaumuseum Hessens, der historischen Altstadt oder dem Wahrzeichen der Stadt, der kath. Kirche St. Peter und Paul verbinden. Den hervorragenden Hochheimer Wein, leckeres Essen und Rheingauer Gastlichkeit erleben Wanderer und Radfahrer am Besten in einer der 16 Hochheimer Straußwirtschaften.

Weinerlebnisweg-Fest

Einen Termin sollten sich Wanderer und Weinliebhaber auf jedenfall Fall noch notieren: immer am Ersten Wochenende nach Pfingsten findet das Weinerlebnisweg-Fest mit vielfältigem Programm statt. Winzer schenken direkt in den Weinbergen ihre Weine aus, es werden Planwagenfahrten angeboten, Essenstände stehen zur Verköstigung bereit und ein buntes Programm für Groß und Klein sorgt für außreichend Abwechslung.

Weitere Informationen

Flyer Weinerlebnisweg Oberer Rheingau

www.kulturland-rheingau.de