Regionalpark RheinMain

Stück für Stück entsteht ein Netz aus attraktiven Wegen, den Regionalparkrouten. Diese erschließen die verbliebenen und manchmal auch vergessenen vielfältigen Landschaften der Region und machen sie erlebbar.

In Hochheim am Main ragt vor allem der beliebte Spielpark als Ausflugsziel auf der Regionalparkroute hervor. Ein großer Spielplatz mit Spielgeräten der besonderen Art, wie eine 15 m hohe Tunnelrutsche, ein 13 m hoher Tarzanschwinger oder eine 50 m langer Doppelseilbahn laden zum Spielen und Austoben ein. In ausgedehnten Sand- und Kiesflächen kann nach Herzens Lust gebuddelt und Sandburgen gebaut werden. Vorbei am Spielpark säumt eine Lindenallee den Weg und spendet den Sitzkieseln eine schattige Lage zum verweilen.

Die Grünanlage Pfortenborn vor den Toren des Ortsteils Massenheim lädt mit einem weinberangten Sitzplatz zur gemütlichen Pause ein und gewährt schöne Ausblicke ins Wickerbachtal. Auf dem Weg an der Deponie Wicker ist ein Müllfenster entstanden, welches einen Einblick in eine ehemalige Abfallhalde gibt. In nächster Nähe befindet sich die Kletterwand am Biomassekraftwerk Wicker. 19 m hoch türmt sich ein sehr witterungsbeständige Kunstfels auf. Je nach Definition lässt sich die Wand in 50 bis 80 Routen durchsteigen. 

Weitere Informationen

www.regionalpark-rheinmain.de