Weinbaumuseum am Abend

Die Veranstaltungsreihe "Weinbaumuseum am Abend" präsentiert einmal im Monat eine thematische 8-er Weinprobe. Jede der Proben steht unter einem speziellen Motto: Hochheimer Weinlagen wie „Reichestal“ oder „Hölle“ werden in den Fokus genommen, „Junge Weine“ verkostet oder „Weine älterer Jahrgänge“ aus den Weinkellern geborgen. Besucher des Weinbaumuseums präsentieren ihre „Lieblingsweine“, im anderen Fall stehen Rebsorten wie "Chardonnay" oder "Grauburgunder" im Mittelpunkt.

Termine und Kosten

Jeden letzten Donnerstag im Monat um 19:00 Uhr öffnet das Hochheimer Weinbaumuseum mit einer Sonderöffnungszeit und thematischen 8er-Weinprobe seine Pforten. In gemütlicher Atmosphäre berichtet Hendrik Ruitenberg, einer der Ehrenamtlichen im Hochheimer Weinbaumuseum, ab 19:30 Uhr Spannendes über den Wein und seine Erzeuger.

Der Eintritt ins Museum beträgt 2,00 Euro, ermäßigt 1,00 Euro, Gruppen ab 10 Personen zahlen 1,50 Euro pro Person. Die Teilnahme an der Weinprobe kostet zusätzlich jeweils 8,00 Euro pro Person. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Bei der Veranstaltung kann der Kulturgutschein eingelöst werden. Somit ist dieser besondere Museumsabend auch ein Geschenk für Familie, Freunde und Kollegen.

|

Weinbaumuseum am Abend:Topweine aus der Literflasche

Hochheimer Weinbaumuseum

Details

|

Weinbaumuseum am Abend: Der neue Jahrgang 2019

Hochheimer Weinbaumuseum

Details

|

Weinbaumuseum am Abend: Lieblingsweine

Hochheimer Weinbaumuseum

Details

|

Weinbaumuseum am Abend: Rebsorte im Fokus: Blanc de Noir

Hochheimer Weinbaumuseum

Details

|

Weinbaumuseum am Abend: Rebsorte im Fokus: Kleine Weingüter - Große Weine

Hochheimer Weinbaumuseum

Details

|

Weinbaumuseum am Abend: Rebsorte im Fokus: Wickerer Lagen

Hochheimer Weinbaumuseum

Details

|

Weinbaumuseum am Abend: Urlaubsweine

Hochheimer Weinbaumuseum

Details

|

Weinbaumuseum am Abend: Rotweine

Hochheimer Weinbaumuseum

Details

|

Weinbaumuseum am Abend: B(R)est Bottle Party

Hochheimer Weinbaumuseum

Details